Strickmuster pulli mit lochmuster

Aus dem, was Ich auf Ihnen Rohr gesehen können Sie jedes Pullover-Muster in der Runde durch Hinzufügen eines zusätzlichen Stiches an der Naht zu machen. Vielen Dank für die Kontaktaufnahme! Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie zu dem Stich kommen, der die Umhüllung war, und sich aus der vorherigen kurzen Reihe drehen, den Wrap zusammen mit dem Stich stricken, um ein Loch zu verhindern. Wie Sie dies tun können, sehen Sie in unserem Kurzzeilen- und Turn-Tutorial! Vielen Dank für die freundlichen Worte! Ich würde vorschlagen, gute Wolle zu verwenden, wie es bis zu etwa der gleichen Spurweite wie Cashmere Merino Bloom strickt und in mehreren schönen dunkelbraunen kommt! 69 (77, 85, 93, 101) M. Gerollter Saum Beginnend mit einer falschen Seite (Purl) Reihe, Arbeit in Stockinette st (stricken auf der rechten Seite, purl auf der falschen Seite) für 5 Reihen. Body Row 1 (rechte Seite): Purl. Reihe 2: Stricken. Zeilen 3–12: Beginnend mit einer rechten Seite (gestrickte) Reihe, Arbeiten Sie in Stockinette st für 10 Reihen. Zeile 13: Purl. Zeilen 14–16: Arbeiten in Stockinette st für 3 Reihen. Reihe 17: K4 (2, 6, 4, 2), Bump, *k5, Bump; von * bis zuletzt 4 (2, 6, 4, 2) M, k4 (2, 6, 4, 2). Zeilen 18–20: Arbeiten Sie in Stockinette st für 3 Reihen. Zeilen 21 und 22: Wiederholen Sie die Zeilen 1 und 2.

Anmerkung: Arbeiten Sie in den folgenden Zeilen im angegebenen Muster bis zum Ende der Zeile. Sie können die letzte Wiederholung möglicherweise nicht vollständig beenden. Zeile 23: P2, *k2, p3; von * bis Ende der Zeile wiederholen. Reihe 24: Purl. Zeile 25: P1, *k2, p3; von * bis Ende der Zeile wiederholen. Reihe 26: Purl. Zeile 27: *K2, p3; von * bis Ende der Zeile wiederholen. Reihe 28: Purl. Reihe 29: K1, p3, *k2, p3; Von * bis Ende der Zeile 30: Purl wiederholen. Zeile 31: P3, *k2, p3; von * bis Ende der Zeile wiederholen.

Reihe 32: Purl. Zeilen 33–44: Zeilen 1–12 wiederholen. Zeilen 45 und 46: Wiederholen Sie die Zeilen 1 und 2. Zeilen 47–50: Arbeiten Sie in Stockinette st für 4 Reihen. Reihe 51: K1 (5, 3, 1, 5), Bump, *k5, Bump; von * bis zuletzt 1 (5, 3, 1, 5) M, k1 (5, 3, 1, 5). Zeilen 52–60: Zeilen 14-22 wiederholen. Reihe 61: *P2, k3; von * bis Ende der Zeile wiederholen. Reihe 62: Purl. Reihe 63: K1, *p2, k3; von * bis Ende der Zeile wiederholen.

Reihe 64: Purl. Reihe 65: K2, *p2, k3; von * bis Ende der Zeile wiederholen. Reihe 66: Purl. Reihe 67: K3, *p2, k3; von * bis Ende der Zeile wiederholen. Reihe 68: Purl. Reihe 69: P1, k3, *p2, k3; von * bis Ende der Zeile wiederholen. Reihe 70: Purl. Zeilen 71–114: Zeilen 1–44 wiederholen.

Zeilen 115–124: Zeilen 13–22 wiederholen. Zeilen 125–130: Arbeiten in Stockinette st für 6 Reihen. Binden Sie ab. Dies ist ein schönes Muster für die einfachen Stricker, die ein wenig mehr Zeit benötigen, um Weihnachtsgeschenke zu vervollständigen. Mein einziger Vorschlag ist, zu zählen, wie viele Reihen Sie in der Vorderseite des Pullovers stricken. Dabei können Sie nachverfolgen, wie viele Reihen für den Rücken gestrickt sind. Wenn Sie keinen Zeilenzähler haben, machen Sie einfach eine Zeilenmarkierung auf einem Schrottstück Papier…. zeichnen Sie dann eine Linie (um ein «X» zu bilden), wenn eine abgeschlossene Strickreihe auf der Rückseite beendet wurde. Tun Sie das gleiche für die Ärmel. Glücklich stricken! Hallo, ich habe ein paar Fragen.

Ich kaufte dieses Muster vor allem wegen der geschöpften Ausschnitt. Ich habe ein Testjoch (um die angehobenen Erhöhungen und gewickelten Drehungen und Pick-ups zu üben) mit einigen übrig gebliebenen dk Garn, Größe 6 und 7 Nadeln, die mir das erforderliche Messgerät gab, nach Anweisungen für die kleinste Größe. Der gerippte Hals ist nur etwas größer als ein Rundhalsausschnitt, bei weitem nicht das Aussehen auf den Fotos. Ich merke, dass die nächste Größe nach oben wirft auf die gleiche Anzahl von Stichen, so dass, um die eingegossene Kante zu erhöhen, müsste ich mindestens zwei Größen nach oben gehen. Das wäre ein sehr großer Pullover und ich bin relativ klein.

Comments are now closed for this article