Pflegestufe 1 abgelehnt widerspruch Muster

Der Nachfragerückzug erfolgt in einem von zwei Mustern zwischen Ehepartnern, in denen ein Partner der Abrufer ist, der Nachbesserung, Diskussion oder Lösung eines Problems anstrebt, während der andere Partner der Zurückgezogene ist, der versucht, die Diskussion über das Problem zu beenden oder zu vermeiden. Christensen und Kollegen haben wiederholt gezeigt, dass das Frauen-Nachfrage-Mann-Rückzugsmuster häufiger ist als Mann Nachfrage-Frau zurückziehen (Christensen, Eldridge, Catta-Preta, Lim, & Santagata, 2006; Christensen & Heavey, 1990). Andere haben gezeigt, dass Ehemänner und Ehefrauen eher in der Nachfragerolle sind, wenn sie ein Thema diskutieren, das sie ändern oder ansprechen möchten (Klinetob & Smith, 1996). Diese Geschlechterhypothese hat aufgrund ihrer Behandlungsauswirkungen viel Aufmerksamkeit erhalten, um Paaren zu helfen, die diese negativen Interaktionsmuster zeigen (Vogel, Murphy, Werner-Wilson, Cutrona, & Seeman, 2007). Dennoch stützten sich frühere Untersuchungen der geschlechtsspezifischen Unterschiede der Ehegatten bei der Forderung und Rücknahme auf Daten, die entweder durch Fragebögen oder durch beobachtete Diskussionen in einem Laborumfeld erhoben wurden. Die Tatsache, dass Sie dies tun müssen, ist nicht überraschend; es ist der ganze Sinn, den Test zu machen. Was vielleicht überrascht, ist die Tatsache, dass es einige Streit darüber gibt, wie genau Sie es tun sollen. Abgesehen von den Personen, die mit dem gesamten Framework, das null Hypothesentests untermauert, völlig nicht einverstanden sind, gibt es eine gewisse Spannung, die darüber besteht, ob Sie den genauen Wert von (p) melden sollen, den Sie erhalten haben, oder ob Sie nur das ,(p` , alpha) für ein Signifikanzniveau angeben sollten, das Sie im Voraus gewählt haben (z. B. .p.05).) Es ist wichtig, dass Sie diesen letzten Punkt verstehen: Der kritische Bereich entspricht den Werten von .(X), für die wir die Nullhypothese ablehnen würden, und die betreffende Stichprobenverteilung beschreibt die Wahrscheinlichkeit, dass wir einen bestimmten Wert von ,(X)» erhalten würden, wenn die Nullhypothese tatsächlich wahr wäre. Nehmen wir nun an, dass wir einen kritischen Bereich ausgewählt haben, der 20 % der Stichprobenverteilung abdeckt, und annehmen, dass die Nullhypothese tatsächlich wahr ist.

Wie hoch wäre die Wahrscheinlichkeit, die Null falsch abzulehnen? Die Antwort ist natürlich 20%. Und daher hätten wir einen Test erstellt, der eine Ebene von `(`alpha`) von `(0.2`) hatte. Wenn wir möchten, dass der kritische Bereich nur 5 % der Stichprobenverteilung unserer Teststatistik abdeckt. Aus Gründen, die Bolger und Kollegen (Bolger, Davis, & Rafaeli, 2003; Laurenceau & Bolger, 2005) skizzierte, ist die Tagebuchmethodik einzigartig geeignet, um Nachfrage-Rückzug in Bezug auf andere Konfliktprozesse zu testen. Zunächst erlauben Tagebücher die Untersuchung, ob sich etablierte Befunde aus Laborumgebungen in naturalistischen Kontexten oder Umgebungen replizieren. Die Untersuchung des Bedarfsrückzugs im Heim ist besonders notwendig, da es aufgrund von Einschränkungen einer Laboreinstellung schwierig sein kann, sich physisch aus den Problemlösungsdiskussionen zurückzuziehen (Bodenmann, Kaiser, Hahlweg, & Fehm-Wolfsdorf, 1998). Als nächstes erleichtern Tagebuchmethoden die Mikrolevel-Analyse des Prozesses des Interesses. Insbesondere verwendete die aktuelle Studie ein von der Heimat berichtetes Tagebuchverfahren, das ko-auftretende Korrelationen innerhalb von Konflikten wie Themen, Emotionen, Verhaltensweisen und Lösung erfasst, im Einklang mit Erkenntnissen, dass Konflikt ein mehrdimensionaler Prozess ist (Cummings, 1998; Cummings & Davies, 2002; Feldman, 1979). Diese Aspekte von Konflikten sagen die globale Beziehungszufriedenheit sowie das Wohlbefinden des Einzelnen voraus (Kurdek, 1995; Papp, Goeke-Morey, & Cummings, 2007). Darüber hinaus ermutigen Tagebuchmethoden die Teilnehmer, den Prozess des Interesses bald nach dem eigentlichen Auftreten aufzuzeichnen.

So geht die Tagebuchmethode auf Probleme der verfügbaren Fragebögen ein, die stark auf das Gedächtnis der Partner an vergangene Konflikte oder Die Auswertung hypothetischer Konflikte angewiesen sind. Als nächstes würde die Bewertung des Nachfragerückzugs in Ehekonflikten zu Hause mit einer Tagebuchmethode Informationen liefern, die sich doch deutlich ergänzen deiner traditionellen Methoden in diesem Bereich darstellen.

Comments are now closed for this article